Energiekugeln mit Brennnessel-Samen

Aktualisiert: 19. Nov. 2020


Brennessel Superfood Energiekugeln Rezept Anleitung
Energiekugeln mit Brennnessel-Samen

Die Brennessel gehört für mich zu den wertvollsten heimischen Wildkräutern. Sie ist ein unglaublich vielseitiges Heilkraut von unschätzbarem Wert, von dem man wirklich alles verwenden kann. Abgesehen von den vielen bekannten Hausmitteln leistet sie einen sehr wertvollen Beitrag für eine gesunde Ernährung. Ob Wurzeln, zarte Blätter im Frühling bis in den Herbst hinein oder die Samenstände - die Brennnessel versorgt uns auf sehr vielseitige Weise mit wertvollen Inhaltsstoffen.


In diesem Beitrag zeige ich dir ein super leckeres und einfaches Rezept, in dem du die kraftspendenden Samen der Brennnessel verwenden kannst. Außerdem sind sie DIE Nervennahrung. Kombiniert mit wertvollen Zutaten versorgen sie uns mit einem Energieschub der nebenbei noch glücklich macht.


 

Energiekugeln - Rezept für ein "Superfood"


Geschenkidee Giveaway Geschenke aus der Küche
selbstgemachter Powersnack mit Brennnessel

Zutaten:

  • 1 kl. Hand voll Trockenfrüchte (z. B. Aprikosen, Datteln, Feigen, Rosinen, Cranberrys,...)

  • 2 EL gemahlene Haselnüsse oder Mandeln

  • 1 TL Kakaopulver

  • 1 EL Honig oder Sirup

  • 1 EL Wasser

  • 1 TL gutes Öl (Leinöl, Kokosöl, CBD,...)

  • nach Belieben: Zimt, Nelken, Ingwer gemahlen,...

  • Brennnesselsamen


Anleitung:

  • Trockenfrüchte sehr klein schneiden

  • oder im Mixer zusammen mit dem Wasser zerkleinern

  • alle Zutaten, außer den Brennnesselsamen, zu einer festen Masse vermischen.

  • Mit Wasser bzw. gemahlenen Haselnüssen die Festigkeit bestimmen. Die Masse soll so fest sein, dass sie gut formbar ist

  • die Hände leicht befeuchten und kleine Kugeln formen

  • in den Brennnesselsamen wälzen

Im Kühlschrank aufbewahren