top of page

Glüh Gin - Rezept und Anleitung


Glüh Gin Glühgin weihnachtliches Trendgetränk
Glüh Gin - Heißgetränk für alle Sinne

Die weihnachtlichen Gewürze Zimt, Sternanis, Vanille und Nelken sind untrennbar mit der Weihnachtszeit verbunden. Wie könnte man diese herrlichen Düfte und Aromen besser vereinen, als in einem wärmenden Getränk? Schon die Zubereitung weckt alle Sinne.


Ich möchte dir noch ganz kurz einen Überblick über die Aromen geben, die uns nicht nur innerlich wärmen und froh stimmen, sondern auch über den Duft unser Gemüt beeinflussen können.


 

Vanille, Zimt & Co, was machen diese Düfte mit uns?


Gerüche und Düfte erreichen direkt unser Gehirn. Die Duftmoleküle der ätherischen Öle gelangen direkt ins limbische System und wirken unmittelbar auf unsere Gefühle und Emotionen.

Was haben nun diese weihnachtliche Gewürze gemeinsam?

  • vermitteln Wärme und Geborgenheit

  • erzeugen ein Gefühl von Liebe und Frieden

  • sie helfen uns, Stress abbauen zu können

  • beruhigen unseren Geist

  • wirken zugleich belebend und ausgleichend

Wenn das kein Grund ist, für ein Glas Glüh Gin :)


 

Rezept und Anleitung Glüh Gin



Glühgin Zutaten
Glüh Gin Zutaten

Zutaten Glüh Gin:


  • 200 ml Ginger Ale

  • 400 ml Apfelsaft naturtrüb

  • 2 Orangen

  • 2 Sternanis

  • 2 Stangen Zimt

  • 2 Nelken

  • 1/2 Vanilleschote

  • bis zu 100 ml Gin (Menge variabel)


Anleitung Glüh Gin:


  1. Ginger Ale und Apfelsaft abmessen

  2. Orangen auspressen

  3. Gewürze vorbereiten, Vanilleschote aufschlitzen

  4. Ginger Ale, Apfelsaft, Orangensaft und Gewürze zusammen in einem Topf erhitzen und kurz aufkochen lassen

  5. zugedeckt mindestens 2 Stunden ziehen lassen

  6. vor dem Servieren nochmal erhitzen und Gin zugeben - nicht mehr aufkochen

  7. durch ein Teesieb in Gläser oder Tassen abfüllen

  8. evtl. mit frischen Apfel- oder Orangenstücken servieren

Übrigens - die alkoholfreie Variante schmeckt auch himmlisch - einfach Gin weglassen.


weihnachtliches Heißgetränk, Glühgin
Glüh Gin mit Zimt, Vanille, Sternanis und Nelken

156 Ansichten

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
LUST AUF REGELMÄSSIGE KRÄUTERPOST.png

Lust auf MEHR?

🥾

Erkunde mit mir die Welt der Kräuter in mitten der bayrischen Natur. Lerne die Pflanzen zu bestimmen und erfahre, wo du sie findest und wie du sie verarbeitest. 

DSC01563.JPG

​🤯

12 Monate - ein ganzes Jahr. Ja - im persönlichen Coaching arbeiten wir ein komplettes Jahr intensiv zusammen und ich bilde dich zum wahren Kräuterexperten aus.

DSC00962.JPG

​​🎧

Lerne Wildkräuter - jetzt auch ONLINE. Hochwertige Videos gepaart mit Anleitungen, Rezepten und Pflanzenportraits als PDF bieten für dich das optimale Paket zum Selbststudium

vlcsnap-2022-07-26-10h45m41s746.png

​​👩‍🔬

Komm zu mir in meine Kräuterküche und wir verarbeiten gemeinsam die Schätze unserer Natur zu wertvollen biologischen Produkten. 100% persönlich und individuell.

DSC01154.JPG

Disclaimer

Ich distanziere mich von jeglichen Heilaussagen oder Heilwirkungen. Alle Aussagen, die hier getroffen wurden, dienen der allgemeinen Information zur Pflanze. Die Quellen für meine Inhalte sind unzählige Sachbücher von Autoren wie z.B. Doris Grappendorf, persönliche Weiterbildungen, sowie Erfahrungen und Überlieferungen. Ein Heilversprechen zu geben, ist nicht gewollt und wäre auch nicht seriös. Was ich euch versprechen kann, dass ich alle Informationen überprüfe und nur für mich seriöse Quellen verwende. Es ist mir ein Anliegen, aufzuzeigen, in welcher Art und Weise man die vorgestellten Pflanzen in die Ernährung integrieren oder daraus wohltuende Kosmetik herstellen kann. Es wird keine Empfehlung zur Behandlung von Krankheiten gegeben. Bitte in jedem Krankheitsfall einen Arzt aufsuchen. 

bottom of page